Grundlegendes

Diese Datenschutzerklärung betrifft die Webseiten und Email-Adressen mit dem Domain-Namen kartieren.de und faunistiknet.de, also z.B. www.kartieren.de/Mapper.html oder mapper@kartieren.de als Email-Adresse. Sie soll die Nutzer dieser Websites und Email-Adressen informieren über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber:

Walter Bäumler
Am Forstgarten 1
82284 Grafrath
Email: mapper@kartieren.de

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung der betreffenden Webseiten Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, wird empfohlen, die Datenschutzerklärung in zeitlichen Abständen erneut durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erhebt oder analysiert keine Daten über Zugriffe auf die Websites von www.kartieren.de und www.faunistiknet.de. Sogenannte „Server-Logfiles“ werden nicht gespeichert oder an Dritte weiter gegeben. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Reichweitenmessung & Cookies

Die Websites verwenden keine Cookies zur pseudonymisierten Reichweitenmessung, die entweder von unserem Server oder dem Server Dritter an den Browser des Nutzers übertragen werden.

Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Websitebetreiber analysiert und nutzt keine personenbezogenen Daten. Sie werden auch nicht weiter gegeben. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre Postanschrift, IP-Adressen, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Die oben genannten Websites können Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Zur Verbesserung des Online-Angebotes speichern wir jedoch ohne Personenbezug Zugriffsdaten auf diese Websites, z.B. um die Anzahl der Besucher auf den Webseiten und die Häufigkeit der Aufrufe zu ermitteln. Zu diesen Zugriffsdaten gehören z. B. die von Ihnen angeforderte Datei oder der Name Ihres Internet-Providers. Durch die Anonymisierung der Daten sind Rückschlüsse auf Ihre Person jedoch nicht möglich.

Schutz der Kontaktdaten

Nehmen Sie mit dem oben genannten Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben aussschließlich zu dem Zweck gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfragen zurückgegriffen werden kann. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und auch nicht ausgewertet oder für anderweitige Zwecke verwendet.

Umgang mit Kommentaren und Beiträgen

Hinterlassen Sie auf diesen Websites einen Beitrag oder Kommentar, wird Ihre IP-Adresse gespeichert. Dies erfolgt aufgrund unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO und dient der Sicherheit des Websitebetreibers: Denn sollte Ihr Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen, kann der Websitebetreiber dafür belangt werden, weshalb ein Interesse an der Identität des Kommentar- bzw. Beitragsautors besteht.

Die eingangs genannten Websites nutzen keine Dienste zur Optimierung und Analyse des Online-Angebots im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, z.B. nicht den Dienst „Google Analytics“, keine Analyse-Dienste anderer Service-Provider, auch keine Social-Media-Plugins, beispielsweise von Facebook oder Twitter.

Rechte des Nutzers

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verwendet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Ihre Angaben (Name, Anschrift, Email-Adresse, Telefon) werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr benötigt werden und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen vorliegen. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verwendet, ohne Ihre Zustimmung nicht weiter gegeben und vor anderweitigen Zugriffen geschützt.

Widerspruchsrecht

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an die oben angegebene E-Mail-Adresse oder Postanschrift.

Grafrath, September 2018 /